Die Idee

oder wie alles Anfing

Es gab schon 2016 Gespräche in den reihen der RC-Car-Freaks über ein eigenes Fahrgelände, ein Bekannter hat sich einen großen Garten gekauft und meinte das man da ja ein Fahrgelände machen könnte, leider ist es bei den Gesprächen geblieben. Das Thema Fahrgelände war aber nie ganz vom Tisch.


Durch den guten und freundschaftlichen Kontakt zum Modellbaucenter-Bochum ergab sich Anfang des Jahres 2018 doch noch die Möglichkeit ein geeignetes Gelände zu bekommen. So kam eins zum anderen, der eine kennt einen, der andere kennt einen anderen, so konnten wir gut an einige LKW Erdaushub kommen, Oli konnte uns einen Minibagger besorgen und diesen auch bedienen. Hier mal ein großes "DANKE" an Oli, was er in kurzer Zeit mit dem Bagger vollbrachte war beeindruckend.

Das Gelände am Anfang
Nach gut 4 Stunden hatte Oliver das Gelände mal umgebuddelt und die ersten zwei Ladungen Erde verteilt.

So sah es dann nach gut 4 Stunden aus.
somit war der Grundstein des Fahrgeländes gelegt. nun wurde in vielen Stunden ein Gelände geschaffen, was von der Leichten Auffahrt bis zur kniffeligen Hängebrücke schon einiges fordert, und ein Ende des Ausbaus ist noch nicht in Sicht.





© Scale-Park-Bochum